Eine Einschätzung von Andreas Piskorz (Geschäftsführer der Hof & Turecek GmbH).

Seit 1989 führen Klaudia und ich Abenteuerreisen und Expeditionen durch. Ob zu Fuß mit Lastkamelen durch die Ägyptische Wüste, mit dem 4x4 quer durch die Algerische Sahara, in die Sumpfgebiete der Mongolei, oder mit dem Hundeschlitten durch die Wüste - wir haben schon einiges Erleben dürfen. Wir wissen also über die Wichtigkeit der richtigen Ausrüstung und vorallem wie entscheidend es sein kann, sich darauf verlassen zu müssen.

Seit 2007, als wir HOF & TURECEK übernommen haben, suchen wir mit eben dieser Erfahrung auch die Produkte aus, die wir dann aus Überzeugung in unser Sortiment aufnehmen.

Leider fusionieren immer mehr namhafte Outdoor Marken zu Großkonzernen und produzieren nun auch Produkte aus dem Outdoorsegment, die nicht in ihrer Kernkompetenz liegen. Sie sind "umsatzgesteuert" und leider viel zu oft bleiben Qualität und Funktionalität hinter aktuellen Modetrends zurück. Das Ziel Umsätze zu steigern geht nicht, wenn Produkte zu lange halten. Genau das was wir also wollen - langanhaltende Qualität bei unserem Equipment und Ausrüstung auf die man sich verlassen kann - ist nicht mehr der Hauptfokus der Produzenten.
Auch die Individualität geht immer mehr verloren. Produktionen und Know-How werden aus Kostengründen nach Fernost ausgelagert, Produkte werden nur mehr für entsprechend hohe Stückzahlen produziert

Hof & Turecek reagiert

Wir haben uns die Entwicklung und Zukunftspläne unserer Marken und Lieferanten genau angesehen und setzen nun auf neue, kleinere Partner, die zuverlässige Produkte auch in kleinen Stückzahlen vorwiegend selbst und im eigenen Haus herstellen. So sind hohe Qualität, ein gutes Service und auch eventuelle Reparaturmöglichkeiten gewährleistet.
Direkter Kontakt mit Produktmanagern und dem Hersteller helfen bei Problemen schneller reagieren zu können.
Damit erhalten wir euer Vertrauen auf das Produkt - und auf die Kompetenz von HOF & TURECEK auch weiterhin aufrecht .

Wir machen da nicht mehr mit ...
Wenn Outdoorbekleidung zur Mode mutiert, 2x im Jahr neue Farben braucht, oder die zu erwartende Lebensdauer eines extrem leichten Zeltstoffes auf 3 Jahre veranschlagt wird - wollen wir das unseren Kunden nicht zumuten! Daher werden wir uns weiterhin von Marken trennen müssen, die es schon lange bei Hof & Turecek gegeben hat, die aber unseren Qualitätsansprüchen nicht mehr genügen.
Wir suchen deshalb laufend den Kontakt zu neuen, kleinen Herstellern, die auf Zuverlässigkeit, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Naturprodukte besinnen!